Feuriges Rollgersten-Risotto trifft auf Datteln

Risotto aus Rollgerste mit Datteln

Graupen, Gräupchen oder Rollgerste. Egal wie du es bezeichnest, eines ist gewiss: Maximaler Geschmack! Die Hauptrolle spielt neben den körnigen Gefährten vor allem eine, vielleicht etwas außergewöhnliche Zutat, die Dattel!

Die Mischung aus Tomaten, Chili , Rollgerste und Datteln stellt nicht nur eine ungewöhnlich gute, sondern auch gesunde Mahlzeit dar. Also ran an die Töpfe!

Zutaten für 2 Personen:

1 Tasse Rollgerste

2 Tassen Wasser

Prise Salz

250ml Tomatensaft

1 Zwiebel

1 TL Rodriguez Chili Gewürz (Sonnentor)

1 Handvoll Datteln

1/2 Tasse Erbsen

1 Prise Zimt

Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft zum Würzen

Zunächst die Rollgerste mit Wasser kernig kochen. Dann in einem Topf die gehackten Zwiebelstücke anschwitzen, das Chiligewürz und die Rollgerste dazugeben, den Zitronensaft, sowie den Tomatensaft hinzufügen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen. Die Erbsen und die klein geschnittenen Datteln unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Zuletzt mit Kresse garnieren und im Chili Himmel schweben.

Veröffentlicht von raffistable

Mal süß, mal salzig, mal bitter und doch genießbar - das Leben kann so vielfältig sein. Backen und kochen zählen zu meinen Leidenschaften, neben dem Verfassen von Blogbeiträgen zu Themen, die mich nachts nicht schlafen lassen. Wenn du auf der Suche nach Inspiration bist oder einfach eine Pause von Netflix & Co brauchst, dann bleib doch ein bisschen hier. Ich freue mich!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: