BB BALLS – Buchweizen-Bohnenbällchen (vegan)

Buchweizen Bohnen Bällchen pikant

Bean it! Es müssen nicht immer Fleischbällchen sein, versprochen. Mindestens genauso gut ist diese Kreation hier, zarter Buchweizen mit kernigen Bohnen und einer ordentlichen Prise Kurkuma lassen auf deinem nächsten Salat oder Ofengemüse keine (Genuss-)Wünsche mehr offen und das in nur 30 Minuten!

Zutaten für BB Balls für 2 Personen (rund 8 Bällchen):

1/2 Tasse Buchweizen

1/2 Tasse Bohnen (gekocht, aus der Dose, z.B. Käferbohnen, Kidneybohnen etc.)

1 EL Kurkuma gerieben

1/2 TL Salz

etwas Chilipulver

2 EL Korianderblätter getrocknet (oder frisch), alternativ auch mit Petersilie möglich

1 Tasse Semmelbrösel zum Wälzen

1 EL Kokosöl zum Braten

Zunächst den Buchweizen in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen, circa 25 Minuten bei schwacher Hitze gar werden lassen und würzen (Salz, Kurkuma, Chili). Dann die Bohnen mit einer Gabel zerdrücken und unter den Buchweizen mischen, sowie die Korianderblätter unterrühren. Dann mit einem Esslöffel kleine Bällchen aus der Masse formen und in Semmelbrösel wälzen. In einer Pfanne Kokosöl erwärmen und die Bällchen von beiden Seiten goldgelb braten. Dazu passt ein knackiger Salat nach Wahl, Ofengemüse oder einfach pur mit einem Dip. Gutes Gelingen ihr Lieben!

Veröffentlicht von raffistable

Mal süß, mal salzig, mal bitter und doch genießbar - das Leben kann so vielfältig sein. Backen und kochen zählen zu meinen Leidenschaften, neben dem Verfassen von Blogbeiträgen zu Themen, die mich nachts nicht schlafen lassen. Wenn du auf der Suche nach Inspiration bist oder einfach eine Pause von Netflix & Co brauchst, dann bleib doch ein bisschen hier. Ich freue mich!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: